Prospekt: "Heizen mit Luft- und Erdwärme - regenerative Energien"

Wärmepumpen

Wärmepumpen nutzen gespeicherte Sonnenenergie

Bis zu drei Viertel der Heizkosten gespart und die Umwelt geschützt - in diesem guten Gefühl können Sie sich als Besitzer einer Wärmepumpe sonnen. So ein Heizsystem "saugt" nämlich die Energie aus der Luft, aus der Erde oder aus dem Grundwasser. Diese Wärme kostet nichts. Sie liefert rund 75 Prozent der Heizenergie. Mit entsprechend nur 25 Prozent Fremdenergie in Form von Strom kommt sie auf 100 Prozent Heizleistung!

Wärmepumpe vom Profi

Wir installieren fachgerecht die passende Wärmepumpe für Sie. Wir veranlassen auch die Bohrung auf Ihrem Grundstück. Auf die genaue Analyse der Heizwassertemperaturen kommt es an. Die Auslegung muss passen, dann erreichen Sie eine hohe Effizienz. Wärmepumpen sind weitgehend wartungsfrei und der Schornsteinfeger kann zu Hause bleiben.

Der Staat zahlt mit

Weil der Staat die Nutzung der erneuerbaren Energien vorantreibt, gibt es zur Finanzierung auch Fördergelder. Wir informieren Sie gerne unverbindlich über diese zukunftsträchtige Heiztechnik und die Finanzierungsmöglichkeiten. Wir stellen auch Ihren Förderantrag. Sprechen Sie mit uns!

Wärmepumpen sind die erste Wahl, wenn es darum geht, Heizkostenersparnis und umweltschonende Wärmeerzeugung zusammenzubringen. Denn die Energie, die eine Wärmepumpe nutzt, stellt die Umwelt unbegrenzt und kostenlos zur Verfügung. Das vollwertige Heizsystem benötigt nur einen geringen Anteil Strom für Antrieb und Pumpe, um diese Energie nutzbar zu machen.

Eine Wärmepumpe macht unabhängig von fossilen Brennstoffen und trägt aktiv zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes und zum Klimaschutz bei. Als ein Pionier im Bereich Serienwärmepumpen setzt Viessmann mit ausgereiften Systemen seit über 30 Jahren Maßstäbe bei effizienter Energieausnutzung und Langlebigkeit. Dabei profitieren Sie zudem von unserer langjährigen Erfahrung als Komplettanbieter für Heizsysteme.
OBEN